Christian Trieloff, Bildgestalter

 

Kontakt


Hemma Heine
t +49 30 890 090 85
f +49 30 890 090 86
hemma@anotherstory.de






Kurzbiografie


Christian wächst in der Mitte Berlins auf. Filmprojekten in der politischen Bildung folgt eine Ausbildung zum Mediengestalter und ab 2007 das Studium Bildgestaltung / Kamera an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seither ist Christian als freiberuflicher Kameramann für Spielfilm, Dokumentarfilm, Werbe- und Musikclips tätig. HOMESICK, der zweite Kinospielfilm bei dem er die Kamera führte, feiert während der Berlinale 2015 seine Weltpremiere.

Jahrgang: 1981
Wohnsitz: Berlin
Sprachen: Englisch, Französisch (Grundkenntnisse)
Internationale Arbeitserfahrung: Ecuador, Italien,
Frankreich, Großbritanien, Nicaragua, Niederlande,
Österreich, Schweiz, Spanien

Christian Trieloff


Filmografie

2016

TRASH DETECTIVE
Spielfilm, Kino
SWR
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg / Niama Film GmbH /
DOMAR Film GmbH
ARRI Alexa
Regie: Maximilian Buck



2016

BRUMA
Spielfilm, Kino
Produktion: Joceline Hernández
Canon C500
Regie: Max Zunino




2015

THE CHALLENGE
Dokumentarfilm
Produktion: Inselfilm Produktion, Berlin
Canon C300
Regie: Clara Lopez, Juan Pancorbo




2014

HOMESICK
Spielfilm, Kino
Produktion: mojo:pictures – Jakob M. Erwa Filmproduktion
Black Magic Cinema Camera
Regie: Jakob M. Erwa




2012

DIE ZUKUNFT GEHÖRT UNS
Dokumentarfilm, 58 Min.
SWR
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg / INDI FILM GmbH
HD/DSLR
Regie: Marisa Middleton




2012

MIT REVOLUTIONÄREN GRÜSSEN
Dokumentarfilm, 52 Min.
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg / Florianfilm GmbH
HD/DSLR
Regie: Viktor Apfelbacher




2012

HEIMAT OSTEN
Dokumentarfilm, 55 Min.
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg / DOMAR Film GmbH
DSLR
Regie: Kristina Förtsch




2011

DIE GEN-KÖCHE
Dokumentarfilm, 58 Min.
BR
Produktion: werwiewas medienproduktion
Sony F3/DSLR
Regie: Alexander Schlichter




2011

KLINGENBERG
Mittellanger Film, 54 Min.
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
REDMX
Regie: Maximilian Buck




2010

DEMOKRATIE 2.0
Dokumentarfilm, 30 Min.
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
XDCam EX
Regie: Viktor Apfelbacher




2009

PETER PUNK
Kurzfilm, 18 Min.
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
16mm
Regie: Maximilian Buck




2009

MARCUS.AUTOTUNER
Dokumentarfilm, 24 Min.
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
16mm
Regie: Maximilian Haslberger




2008

CLEAN UP
Kurzfilm, 9 Min.
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
HD/35mm
Regie: Sebastian Mez




Preise und Festivals (Auswahl)


TRASH DETECTIVE



2016

FIRST STEPS:
Nominierung »Michael-Ballhaus-Preis für Kameraabsolventen«





HOMESICK



2015

65. Internationale Filmfestspiele Berlin:
Perspektive Deutsches Kino
Diagonale Festival des österreichischen Films
Imagine: 31st. Imagine Film Festival, Amsterdam





BADEN-WÜRTTEMBERG WUNDERLAND



2014

Cannes Corporate Media & TV Awards:
Gold Gewinner Kategorie Studierende





MIT REVOLUTIONÄREN GRÜSSEN



2013

Filmfest Hamburg





CLEAN UP



2009

Festival International des Ecole de Cinema:
Grand Prix International
Festival dei Popoli Florence, Italien
DocPoint–Helsinki Documentary Film Festival
German Films Next Generation, Frankreich
Internationales Festival of Cinema Schools Huy, Belgien
Filmfestival Warsaw, Polen



2008

Shanghai International Film Festival
Zinebi, Bilbao: Gold Mikeldi for best documentary




Werbefilme und weitere Arbeiten

2015

MEINESPIELZEUGKISTE.DE
Werbefilm
Produktion: Picsters UG
Black Magic Production Camera
Regie: Jens Grünhagen




seit 2011

diverse Werbe- und Musikclips




Sonstiges

2001-2004

Konzeption, Realisierung und Distribution von Filmprojekten zur politischen Bildung




Ausbildung

2007-2013

Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg
Studienschwerpunkt: Bildgestaltung / Kamera
Abschluss: Diplom




2004-2007

Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton bei
AZ Media Technology
Abschluss: IHK